So funktioniert´s


Die Zusammenarbeit mit dem Sachverständigenbüro Rausch

Unkompliziert, kompetent und bei unverschuldeten Unfällen 100 Prozent kostenlos – garantiert.

Vor allem beim ersten Unfall im Leben eines Fahrers, ist die Inanspruchnahme eines Sachverständigenbüros häufig keine klare Sache. Befürchtungen vor hohen Kosten, schlechte Erfahrungen von Anderen, unprofessionell auftretende Gutachter – das alles können Gründe sein, zu versuchen, den Unfall ohne sachverständige Hilfe zu regulieren und die Versicherungen außen vor zu lassen. Empfehlenswert ist das jedoch auf keinen Fall, denn:

Den Schaden ohne Expertenwissen vor Ort festzustellen, ist so gut wie unmöglich. Häufig stellt sich erst beim Gang in die Werkstatt heraus, dass auch innen liegende Teile beschädigt sind – so bleiben Sie auf den Kosten sitzen.

Sollten Sie in einen Unfall verwickelt sein, bei dem Sie keine Schuld tragen, sollte Ihr erster Griff dem Telefon gelten – rufen Sie uns direkt an, wir sind 24 Stunden am Tag erreichbar. Wenn möglich, fahren wir direkt zu Ihnen, helfen bei der Schadensaufnahme und bewerten den Schaden noch direkt vor Ort.

Dazu zählt:

  • Eine umfassende Untersuchung des Schadens an Ihrem Kfz.
  • Beweisaufnahmen in Form von Fotos
  • Aufnahme der Daten des Unfallgegners

Das Schöne daran:

Unser Komplettservice bei unverschuldeten Unfällen ist für Sie komplett kostenlos. Unser Honorar wird von der Versicherung der Gegenpartei getragen, da Sie keine Schuld an dem Unfall tragen. Sie können sich also ganz entspannt zurücklehnen und uns die Arbeit machen lassen – die Abrechnung erfolgt ganz automatisch.

Beratung in Ihrem Interesse

Im Zuge des Gutachtens, dass Sie und die Versicherung Ihres Unfallgegners erhalten, stellen wir fest, wie hoch die Schadenssumme ist. Das Sachverständigenbüro Rausch hat dabei ausschließlich Ihre Interessen im Blick – im Falle von Versicherungen, Kfz-Werkstätten oder Vertragshändlern ist das leider nicht immer die Regel.

Aus diesem Grund geben wir Ihnen auf Basis des Gutachtens auch Empfehlungen dazu mit, ob die Auszahlung des Unfallschadens oder eine direkte Reparatur auf Kosten der Gegner-Versicherung die günstigere Alternative ist. Das kann beispielsweise entscheidend sein, wenn Sie planen, ein neues Auto zu kaufen. Verkaufen Sie einfach den Unfallwagen und nutzen Sie die ausgezahlte Summe als (An-)Zahlung für Ihr neues Kfz. Zusätzlich achten wir darauf, dass auch die Kosten für Nutzungsausfall, Ersatzteilaufschläge oder Verbringungskosten auf Ihrem Konto eingehen – denn auch die stehen Ihnen gesetzlich zu.

Auch im Falle von selbst verschuldeten Unfällen, Fahrzeugbewertungen oder Feststellung von Wertminderungen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung – ein kostenloser und unverbindlicher Kostenvoranschlag sichert Ihnen dabei maximale Transparenz zu, denn: Nur zufriedene Kunden kommen wieder. Und das wünschen wir uns auch bei Ihnen.